Das Schweizer Taschenmesser fürs Web

WordPress ist ja mittlerweile zum Schweizer Taschenmesser fürs Veröffentlichen im Web geworden: Es gibt für jeden Geschmack mindestens ein Thema und eine Vielzahl von Plugins, sodass WordPress auch immer mehr als CMS einsetzbar ist, oder als eine Kombination aus dynamischen- und staren Inhalten. Bei dieser Bandbreite hat es eigentlich für jeden das Passende und die Oberfläche und die Popularität von WordPress bietet eine große Spielfläche, bis zum einbinden eines Shops. z.b. der Spreadshirt (T-Shirt) Shop. oder eines eigenen Shops z.b. von Instinct

Nachtrag: WooCommerce als Web Shop Lösung hat sich gegenüber Instinct druchgesetzt

8ia5dzus4q

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.